Banner Wendisch

aktualisiert am: 16.07.2017

 

unser Park

16.800 m² Fläche, 600 / 1300 m Strecke, Bahnbetriebswerk, 3 Bahnhöfe mit insgesamt 18 Weichen, 1 DKW, Drehscheibe, Imbiss mit kühlen Getränken und Eis, Liegewiese, Spielplatz, Planschbecken 80m²

Fahrzeuge

benzinbetriebene Feldbahnlok, elektr. betriebene Modell-Lok “E 44”, 1 Sitz- wagenzug mit bis zu 4 Wagen a 1,5 m Länge, 9 Güterwagen vierachsig “Eaos”, 9 Güterwagen zweiachsig “UIC”, Lokomotive “V 100 DR” Schmalspurdiesellok V36 4801 Bahnpostwagen zur echten Postbeförderung (inklusive Sonderstempel)

in Vorbereitung

- Ausbau der Schmalspurbahn im Maßstab 1:6 nach 750mm-Vorbild

- Dampflok HF 110 C

Weiterleitung

Wir orientieren uns beim Aufbau unseres Parks an der “großen” Eisenbahn. Wenn man mit dem Zug reist, fährt man an Gebäuden, Kulturlandschaften und an Naturlandschaften vorbei. So auch bei uns.

Mit vielen Mühen ist es uns gelungen, ganz behutsam, ein kleines Biotop zu schaffen, in dem sich seltene Tiere eingefunden haben, die nun dort leben. Nachfolgend ein paar Bilder von unseren Schmetterlingen, Fröschen, Libellen, Ringelnattern und kleinen Heuschrecken. Auf unserem Gelände leben in den wild erhaltenen Bereichen noch viel mehr Tiere, zum Beispiel Eidechsen und Fledermäuse, aber nicht alle lassen sich leicht fotografieren. Hier ein paar Bilder von Tieren, die auch Du bei uns entdecken kannst.

Falter1
Falter2
Falter3
Falter4
Frosch2
Frosch3
Frosch4
Frosch5
Heu1
Heu2
Libelle1
Libelle2

Die Ringelnatter ist sehr schwer zu fotografieren, weil sie sehr scheu ist. Sie flüchtet meist, bevor man sie überhaupt gesehen hat.

Schlange1
Schlange2
Schlange Detail